Seminare

Unser Seminar- und Weiterbildungsprogramm

Das branchenneutrale Seminar- und Weiterbildungsangebot von PROCMAN fußt auf langjähriger Erfahrung und Experten-Know-how in unterschiedlichen betriebswirtschaftlichen Fachrichtungen sowie in erfolgreichem Personalmanagement.

Neben fundierter Theorie vermitteln wir Wissen auch in praktischer Anwendung - in Form von Planspielen. In Simulationen von verschiedenen Aufgaben von Führungskräften und Unternehmer (z.B. Planung, Organisation, Führung und Steuern der Firma) werden komplexe Zusammenhänge verständlich und übersichtlich dargestellt. Aktive Teilnahme in Planspielen garantiert den höchsten Lernerfolg.

Unsere Themen:


Betriebswirtschaft zum Anfassen

Kosten, Umsatz, Bilanz, Liquidität... Jede Unternehmerin, jeder Unternehmer weiß um die Bedeutung dieser Daten zur Steuerung ihres Unternehmens. Trockenes Thema? Nicht wenn man sehen kann, welche Auswirkungen unternehmerisches Denken und betriebswirtschaftliche Entscheidungen zur Folge haben.

Wir stellen Ihnen folgende betriebswirtschaftlichen Themen und Methoden vor und zeigen deren Zusammenhänge und Ziele auf - zugechnitten auf Handel, Handwerk, Dienstleistung und Industrie. In Gruppenarbeiten werden diese vertieft.

◼ Werte und Wertefluß
◼ Gewinn- und Verlustrechnung G&V nach HGB
◼ BWA - betriebswirtschaftliche Analyse
◼ Unternehmens-Bilanz-Erstellung
◼ Cash Flow (Geldmittel-Saldo, -Entwicklung)
◼ Kapital-Struktur und -Entwicklung
◼ Bestandskosten-Steuerung
◼ Abschreibungen
◼ Geschäftswert-Beitrags-Rechnung



Sie lernen durch persönliche Erfahrung, wie die wichtigsten Berichte und Kennziffern im Finanzbereich eines Unternehmens entstehen.

Mit Unterstützung des Seminarleiters erstellen Sie Gewinn- und Verlustrechnungen und Unternehmens-Bilanzen, Cash Flow- (Geldmittel-Entwicklung)
und Cash Balance- (Geldmittel-Saldo) sowie den Geschäftswert-Beitrag GWB. Sie erfahren etwas über Kapital-Struktur und −Entwicklung, Bestände, Abschreibungen sowie Investitionen.

Wie läuft das Seminar ab? In mehreren Runden werden in einem virtuellen Unternehmen spielerisch verschiedene Geschäftsszenarien durchlaufen.

Wer sollte dieses Seminar besuchen? Wir haben es entwickelt für Selbständige, Unternehmer/innen sowie Angestellte im Finanzwesen und Controlling.

Warum ist dieses Seminar für Sie so interessant? Weil Transparenz und Übersicht über die Finanzen Ihres Unternehmens von größter Bedeutung für Sie sind.

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Seminars ein Teilnehmerzertifikat und die Seminardokumentation.

Dauer: 1 Tag - Inhouse Seminar auf Anfrage möglich

Preis: 300 € (357 € inkl. MwSt.) je Teilnehmer

Mindestteilnehmer: 5

Nächster Termin: 07.05.2018 und 01.06.2018


Seminaranmeldung



Projektmanagement Grundlagen

Projekte erfolgreich durchführen: Wir vermitteln in kompakter und an der Praxis ausgerichteter Darstellung die Grundlagen der Projektarbeit und des Projektmanagements. Ergänzen Sie Ihr Wissen rund ums Projekt, Methoden und vor allem um Erfolgsfaktoren.

Wir stellen Ihnen folgende Themen und Methoden aus Betriebswirtschaft und Projektmanagement vor und zeigen deren Zusammenhänge und Ziele auf. In Gruppenarbeiten werden diese praktisch angewendet.

◼ Rentabilitätsrechnung von Projekten mit dem Geschäftswert-Treiberbaum
◼ Projektmanagement-Prozess
◼ Projektauftrag
◼ Meilenstein-Planung und -Trendanalyse
◼ Projektplanung mit Gantt-Charts
◼ Projektumfeld-Analyse
◼ Projektrisiko-Analyse mit der Portfolio-Methode





Sie lernen durch persönliche Erfahrung, wie Sie ein Projekt zum Erfolg führen und kritische Situationen überstehen.

Mit Unterstützung des Seminarleiters machen Sie Projektplanung und Projektauftrag, Kosten-/Nutzen-Berechnungen, Planung des Teams und des sonstigen Bedarfs, Risiko-Management, Umfeld-Analysen und Kommunikation, Projekt-Steuerung und –Controlling, Projekt-Abschluss und Erfolgskontrolle.

Wie läuft das Seminar ab? Sie bauen Ihr virtuelles Projekt im Team auf und versuchen, die gestecken Projekt-Ziele zu erreichen.

Wer sollte dieses Seminar besuchen? Wir haben es entwickelt für Selbständige, Unternehmer/innen, Führungskräfte, Projektleiter/innen (und diejenigen, die es werden wollen) sowie Mitarbeiter/innen mit Entwicklungs-Potenzial.

Warum ist dieses Seminar für Sie so interessant? Weil der Erfolg von Projekten planbar ist. Entscheidend dafür sind allerdings die richtige und rechtzeitige Vorbereitung – der Aufgabe, des Teams und seiner Werkzeuge.

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Seminars ein Teilnehmerzertifikat und die Seminardokumentation.

Dauer: 1 Tag - Inhouse Seminar auf Anfrage möglich

Preis: 480 € (571,20 € inkl. MwSt.) je Teilnehmer

Mindestteilnehmer: 5

Nächster Termin: 04.05.2018 und 28.05.2018


PROCMAN-Seminaranmeldung



Prozessorientiertes Denken und Handeln - Transparenz schaffen mit (und in) Prozessen

Wer macht was, wann, wie und womit? Lernen Sie, wie mit Mitteln des Prozessmanagements die Transparenz in den Unternehmensabläufen hergestellt und die Zusammenarbeit der Mitarbeiter deutlich verbessert werden kann.

Wir stellen Ihnen folgende betriebswirtschaftliche Themen und Methoden vor und zeigen deren praktische Umsetzung auf. Gruppenarbeit im Team vermittelt eindrucksvoll die Wirkung der Methoden.

◼ Definitionen im Prozessmanagement-Umfeld
◼ Zusammenhänge und Ziele des Prozessmanagements
◼ Methoden zur Prozessverbesserung
     → Aufnahme von Prozessen
     → VoC (Voice of the Customer), logischer Baum
     → Pareto-Methode (80-/20-Regel) und Prio-Matrix
     → Ishikawa-Diagramm bzw. Fischgrät-Diagramm zur Problem- und Sympton-Analyse
     → Kreativität-Technik Brainstorming
     → Maßnahmenplan
◼ Praktische Umsetzung im Team



Sie bekommen Antworten auf die Fragen "Was ist eigentlich Prozessmanagement?", "Wie funktioniert es?", "Warum ist es für Betriebe so wichtig?", "Und was bringt es?" und lernen durch persönliche Erfahrung, wie Sie mit Mitteln des Prozessmanagements die Zusammenarbeit der Mitarbeiter eines Unternehmens nachhaltig verbessern können.

Prozesswissen erwerben, entwickeln, verteilen, anwenden und bewahren. Unser Planspiel vermittelt, wie Geschäftsprozesse mit den vorgestellten Methoden gesteuert und optimiert werden können, wie die Entscheidungs-Werkzeuge sowie Kennzahlen wirken und unterstreicht vor allem die Wichtigkeit der Menschen im Prozess.

Wer sollte dieses Seminar besuchen? Wir haben es entwickelt für Selbständige, Unternehmer/innen, Führungskräfte, Projektleiter/innen (und diejenigen, die es werden wollen) sowie Mitarbeiter/innen mit Entwicklungs-Potenzial.

Warum ist dieses Seminar für Sie so interessant? Weil transparente Geschäftsprozesse Kostensenkungs-, Effizienz- und Dynamisierungspotenziale ausschöpfen lassen sowie eine Steigerung der Kunden- und auch der Mitarbeiterzufriedenheit ermöglichen.

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Seminars ein Teilnehmerzertifikat und die Seminardokumentation.

Dauer: 1 Tag - Inhouse Seminar auf Anfrage möglich

Preis: 480 € (571,20 € inkl. MwSt.) je Teilnehmer

Mindestteilnehmer: 7

Nächster Termin: 27.04.2017 und 18.05.2018


PROCMAN-Seminaranmeldung



Six Sigma

Six Sigma (6σ) ist eine im Jahre 1986 entwickelte Vorgehensweise zur nachhaltigen Verbesserung von Unternehmensabläufen unter Anwendung analytischer und statistischer Methoden. Six Sigma (6σ) ist ein statistisches Qualitätsziel und zugleich eine Methode des Qualitätsmanagements.

Die Ziele orientieren sich an wichtigen Kenngrößen des Unternehmens und an den Kundenbedürfnissen. Mittlerweile arbeiten zahlreiche Unternehmen mit Six Sigma - nicht nur in der Fertigungsindustrie, sondern auch im Dienstleistungssektor.

Die Kenntnisstufen in Six Sigma werden durch verschiedenfarbige Belts (Yellow Belt, Green Belt, Black Belt und Six Sigma Champions) ausgedrückt.

Yellow Belt - Der Einstieg in Six Sigma

Die kontinuierliche Verbesserung von betrieblichen Abläufen zu initiieren erfordert die Einbeziehung sämtlicher Mitarbeiter. Das Training zum Six Sigma Yellow Belt vermittelt die Vorgehensweisen zur selbstständigen Problemlösung und Verbesserung in den jeweiligen Tätigkeitsbereichen. Damit wird die Voraussetzung geschaffen, als Teammitglied unter der Leitung eines Green oder Black Belts effektiv an Six Sigma- Projekten mitwirken zu können.

Wir vermitteln Ihnen Kenntnisse in der Anwendung von Six Sigma (6σ) und geben einen Überblick über die verschiedenen Tools und Methoden. Unsere Six Sigma Yellow Belt Ausbildung beinhaltet Grundlagen und die wichtigsten Methoden wie z.B.:

◼ Herkunft und Inhalte von Six Sigma
◼ Grundlagen des Six Sigma DMAIC-Zyklus (Define-Measure-Analyse-Improve-Control)
◼ Methoden zur Prozessverbesserung
     → Business Case und Projektauftrag
     → VoC (Voice of the Customer), logischer Baum
     → Pareto-Methode (80-/20-Regel) und Prio-Matrix
     → Ishikawa-Diagramm bzw. Fischgrät-Diagramm zur Problem- und Sympton-Analyse
     → Daten: Sammlung und Analyse
     → Prozess-Standardisierung
     → Projekt-Management
     → Soft Skills:
          - Realität und Wahrnehmung
          - Kontingenz
                                                                                                                   - Team-Building und -Motivation
                                                                                                                   - Konflikt-Management
                                                                                                               → SIPOC (Six Sigma-Werkzeug für die Define-Phase)
                                                                                                               → y=f(x) (Six Sigma Funktionsgleichung)
                                                                                                               → Prio-Matrix
                                                                                                               → Mess-Systeme
                                                                                                               → FMEA (Fehler-Möglichkeiten- und Fehler-Einfluss-Analyse)
                                                                                                               → Statistik-Grundlagen
                                                                                                               → Prozess-Reflexion

Sie lernen an praxisnahen Fallbeispielen und Übungen, damit Sie Ihr neues Wissen in Ihrer Arbeitsumgebung unmittelbar einbringen können. Wir setzen unsere praktische Erfahrung ein, um die Ausbildung für Sie interessant und motivierend zu gestalten. Häufig ist die Qualifizierung zum Six Sigma Yellow Belt der erste Schritt zur Weiterqualifizierung zum Six Sigma Green Belt oder gar Six Sigma Black Belt.

Wer sollte dieses Seminar besuchen? Wir haben es entwickelt für Führungskräfte, Projektleiter/innen (und diejenigen, die es werden wollen) sowie Mitarbeiter/innen mit Entwicklungs-Potenzial.

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Seminars ein international anerkanntes Teilnehmerzertifikat sowie die Seminardokumentation.

Dauer: 2 Tage - Inhouse Seminar auf Anfrage möglich

Preis: 990 € (1.178,10 € inkl. MwSt.) je Teilnehmer

Mindestteilnehmer: 4

Nächster Termin: 30.04.2018 und 25.05.2018


PROCMAN-Seminaranmeldung


Green Belt - Qualifizierung zum Projektleiter

Die Ausbildung zum Six Sigma Green Belt vermittelt tiefergehende Kenntnisse in der Six Sigma Methodik und den verschiedenen Tools und Methoden. Green Belts werden somit in die Lage versetzt, als Projektleiter Projekte eigenverantwortlich und systematisch umzusetzen. Hierbei sind nicht nur die fachlichen Kenntnisse sondern auch eine hohe Sozialkompetenz erforderlich. Der Green Belt motiviert die Projektbeteiligten durch messbare Erfolge.

Als Six Sigma (6σ) Green Belt werden Sie zum Projektleiter von anspruchsvollen Verbesserungsprojekten oder Teilprojekten ausgebildet. Damit können erhebliche Einsparpotenziale durch Six Sigma Prozessoptimierungen und durch die Vermeidung von Fehlleistungen im Unternehmen - bereits in der Ausbildungsphase - erzielt werden.

Die Trainingsdurchführung erfolgt bei der „Six Sigma Green Belt“ Ausbildung auf Basis eines anspruchsvollen Projekts pro Teilnehmer in Ihren Unternehmen und wird durch uns während der gesamten Projektlaufzeit unterstützt.

Die erforderlichen, tiefer greifenden Six Sigma Kenntnisse vermitteln wir in 3 Ausbildungsblöcken.

◼ Block I: Six Sigma Define und Measure, Projekt Management
     → Inhalte und Werkzeuge
          - Hintergrund-Wissen: Prozesse, Prozess-Verbesserung und Prozess-Management
          - Beispiele aus der Praxis
          - Prozesse aufnehmen und modellieren
          - Fehlleistungen erfassen und auswerten - Pareto-Prinzip
          - Prioritäten setzen - Prio-Matrix
          - Ursachen und Wirkungen - Ishikawa-Diagramm - 5 Why‘s
          - und weitere mehr

◼ Block II: Six Sigma Analyse und Improve
     → Lösungen entwickeln: Verbesserungs-Maßnahmen
     → Kreativitäts-Techniken
                                                                                                              → Zielvereinbarungen
                                                                                                              → Faktor Mensch - Soft Skills: Team-Bildung, Motivation, Paradigmen
                                                                                                              → von der Anforderung bis zum Projekt-Auftrag: Machbarkeit
                                                                                                              → Projekt-Planung mit System
                                                                                                              → Projekt-Plan: Arbeits-Pakete, Meilensteine, Abhängigkeiten, Ressourcen, Budgets
                                                                                                              → Risiko- und Umfeld-Analyse
                                                                                                               → und weitere mehr

                                                                                                          ◼ Block III: Six Sigma Control und Soft Skills
                                                                                                              → Kennzahlen, Balanced Scorecard und Prozessmanagement
                                                                                                              → Balanced Scorecard: Steuern mit Kennzahlen - ein starkes Planspiel
                                                                                                              → Qualitätsmanagement-Prozessdiagramm und Q-Tag als Elemente kontinuierlicher
                                                                                                                  Verbesserung
                                                                                                              → Standardisierung
                                                                                                              → Regelkarten
                                                                                                              → Faktor Mensch
                                                                                                              → Erfahrungen sammeln und zur Verfügung stellen

Wir schulen Sie umfassend in den Instrumenten und der Organisation von Six Sigma Projekten. Dazu erhalten Sie das notwendige statistische und methodische Wissen, um Projektteams anzuleiten und das Projekt zum Erfolg zu führen. Sie lernen vorhandene Prozesse nach dem DMAIC Zyklus zu verbessern.

Wir haben es entwickelt für Führungskräfte, Projektleiter/innen (und diejenigen, die es werden wollen) sowie Mitarbeiter/innen mit Entwicklungs-Potenzial.

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Seminars ein international anerkanntes Teilnehmerzertifikat sowie die Seminardokumentation.

Dauer: 8 Tage - Inhouse Seminar auf Anfrage möglich

Preis: auf Anfrage

Mindestteilnehmer: -

Nächster Termin: auf Anfrage


Steuern mit Kennzahlen - vom Vermuten zum Wissen

Das Unternehmen mit den richtigen Kennzahlen steuern. Antworten auf die Fragen wie z.B.: Was sind die richtigen Kennzahlen? Wie definieren wir diese? Beschreiben diese die Vergangenheit oder haben sie auch Aussagekraft für heute und morgen?

Mit Hilfe eines Modell-Unternehmens wird ein vernetztes Kennzahlen-System (Balanced Scorecard und ein Unternehmens-Cockpit mit 360°-Sicht) systematisch und unter Einsatz etablierter Methoden aufgebaut. Folgende Themen werden dabei behandelt:

◼ Hintergrund-Wissen zu Kennzahlen und -Systemen
◼ Systematische Ermittlung der Basis-Kennzahlen aus G&V, Bilanz, Cash Flow und Geschäftswert-Beitrag
◼ Kennzahlen-Basis abgeleitet aus den Visionen, Zielen und Strategien des Unternehmens
◼ Werkzeuge, Methoden und Vorgehensweise zur Entwicklung von Kennzahlen und -Systemen
◼ Wechselwirkungen, Abhängigkeiten und Ampel-Funktionen zur Steuerung und Erfolgskontrolle
◼ Verankerung in Geschäftsprozessen und der Unternehmens-Struktur
◼ Balanced Scorecard - ganzheitliche Unternehmens-Steuerung mit Strategie und Ziel
◼ Unternehmens-Cockpit - die Rundum-Sicht im Unternehmen oder "Von der Verbindung von Kennzahlen und Prozessen mit dem realen Leben"



Wer sollte dieses Seminar besuchen? Wir haben es entwickelt für Selbständige, Unternehmer/innen, Führungskräfte und Mitarbeiter in der Finanzbuchhaltung.

Warum ist dieses Seminar für Sie so interessant? Sie erhalten Antworten auf die Fragen wie z.B.: Was sind die richtigen Kennzahlen? Wie definieren wir diese? Beschreiben diese die Vergangenheit oder haben sie auch Aussagekraft für heute und morgen?

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Seminars ein Teilnehmerzertifikat und die Seminardokumentation.

Dauer: 1 Tag - Inhouse Seminar auf Anfrage möglich

Preis: 480 € (571,20 € inkl. MwSt.) je Teilnehmer

Mindestteilnehmer: 4

Nächster Termin: 11.05.2018 und 04.06.2018


PROCMAN-Seminaranmeldung



Führen mit Zielvereinbarungen

Von der Vision über Strategien und strategischen Ziele. Ableiten von operativen Ziele und was dabei zu beachten ist, damit alle Mitarbeiter verstehen, worum es geht. Sie lernen eine bewährte Methode kennen - die Methode "S.M.A.R.T.e Ziele". Folgende Themen werden vertieft:

◼ Unternehmensziele und Mitarbeitermotivation
◼ Strategische und operative Unternehmensziele
◼ Methode "S.M.A.R.T.e Ziele"
◼ Anwendung der Methode "S.M.A.R.T.e Ziele" in der Praxis
     → Formulierung strategischer und operativer Ziele
     → Ableiten konkreter Zielvereinbarungen
     → Führen von Zielvereinbarungsgesprächen
     → Unterscheidung Zielvereinbarungen und Zielvorgaben




Wer sollte dieses Seminar besuchen? Wir haben es entwickelt für Selbständige, Unternehmer/innen, Führungskräfte und Mitarbeiter/innen mit Führungs-Potenzial.

Warum ist dieses Seminar für Sie so interessant? Möglichkeit zur effektiveren Wahrnehmung der Geschäftsverantwortung, Delegation von Aufgaben und Verantwortung, Vorbildfunktion für Mitarbeiter und Teams sowie Motivation und Orientierung für Mitarbeiter.

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Seminars ein Teilnehmerzertifikat und die Seminardokumentation.

Dauer: 1 Tag - Inhouse Seminar auf Anfrage möglich

Preis: 720 € (856,80 € inkl. MwSt.) je Teilnehmer

Mindestteilnehmer: -

Nächster Termin:14.05.2018 und 08.06.2018


PROCMAN-Seminaranmeldung



Wie unsere Seminare bewertet werden

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie überprüft die Qualität unserer Seminare durch regelmäßige Teilnehmerbefragungen.

Demnach beurteilen ca. 96% der über 900 Seminarteilnehmer unsere Referenten sowie die Qualität der Veranstaltung und der zur Verfügung gestellten Unterlagen mit sehr gut und gut. Die Seminare brachten für 94% umsetzungsfähige Anregungen und waren für 92% für die Existenzgründung bzw. Leistungssteigerung sehr wertvoll und wertvoll.

Seminartermine 2016 in München

» Prozessorientiertes Denken und Handeln
27.04.2018 und 18.05.2018

» Six Sigma Yellow Belt
30.04.2018 und 25.05.2018

» Projektmanagement-Grundlagen
04.05.2018 und 28.05.2018

» Betriebswirtschaft zum Anfassen
07.05.2018 und 01.06.2018

» Steuern mit Kennzahlen
11.05.2018 und 04.06.2018

» Führen mit Zielvereinbarungen
14.05.2018 und 08.06.2018


PROCMAN-Seminaranmeldung

Veranstaltungsmanagement PROCMAN

Ihr Ansprechpartner

Bernhard Weiss
Telefon: +49 (0) 179 / 53 99 513
E-Mail: anfrage(at)procman.com

Unsere Teilnahmebedingungen.